Cuisine Romefort Carbonstahl Chefmesser 22 cm

Artikelnummer: 208

EAN: 7426768570365

Kategorie: Carbonstahl Messer


89,99 €

inkl. 19% USt. , Versandkostenfreie Lieferung innerhalb von DE , Versand

sofort lieferbar

Lieferzeit: 0 Werktage



Cuisine Romefort Carbonstahl Chefmesser 22 cm - Das Lieblingsmesser vom Chef persönlich

Als Chef von Gourmet-Web.de und erfahrener Messerschleifer, hat Benoît Romefort sein erstes eigenes Messer kreiert. Es verbindet die ergonomischen Form des Bistronome Messers vom Hersteller Au Nain mit einer Carbonstahl-Klinge, die dafür sorgt, dass der rasiermesserscharfe Schliff langfristig erhalten bleibt. Der Griff ist aus hochwertigem Palisanderholz und hält mit Nieten aus Messing das Messer zusammen. Cuisine Romefort steht als ein Zeichen für Qualität, denn nur ausgewählte Produkte werden unter dieser Marke vertrieben.

Das Chefmesser ist durch seine Größe vielseitig einsetzbar. Die Klinge ist 22 cm lang und 6 cm breit, wodurch sich die Klinge neben dem präzisen Schneiden z.B. auch zum Hacken wunderbar eignet. Das Messer ist aus Carbonstahl XC75 und mit 58 Rockwell gehärtet und hat damit eine längere Schnitthaltigkeit als Stahlklingen, die in der Regel mit 56 Rockwell gehärtet sind. Dieser Unterschied mag unwesentlich erscheinen, macht allerdings in der Praxis einen merkbaren unterschied. Japanische Messer sind oft mit 61 Rockwell gehärtet und damit noch härter als das Cuisine Romefort Chefmesser, jedoch damit auch anfälliger für Brüche. Durch seine Breite Klinge, Form und Härtung wird das Messer zu einem Kompromiss aus französischem Chefmesser und japanischen Santoku Messer. Das Messer ist insgesamt 35 cm lang und wiegt etwa 240 Gramm.

Dadurch, dass kein Chromanteil in der Klinge ist, wird Microchipping - sprich kleine Brüche in der Klinge - verhindert. Der Schliff bleibt also langfristig erhalten und die Klinge scharf wie eine Rasierklinge. Eine wichtige Besonderheit von dem Cuisine Romefort Chefmesser aus Carbonstahl ist, dass das Messer leicht nachzuschärfen ist.

Carbon Messer entwickeln mit der Zeit eine Patina auf der Klinge, die das Messer schützt. Man sollte nicht versuchen, diese zu entfernen! Nach der Nutzung des Messers empfiehlt sich das Abspülen der Klinge mit Wasser und das Abtrocknen mit einem Tuch. Spülmittel ist nicht notwendig. Reinigen Sie das Messer nicht in der Spülmaschine und lassen Sie das Holz nicht längere Zeit nass, da sich das Holz des Griffes sonst verzieht. Sollten Sie doch Spülmittel zur Reinigung nutzen, empfiehlt es sich die Klinge im Nachhinein mit etwas Lebensmittel Fett oder Öl einzufetten.

Passend zum Cuisine Romefort Chefmesser können Sie unser handgefertigtes, fettgegerbtes Kalbsleder Etui in unserem Shop erwerben. Durch die Hülle wird das Messer von dem Fett des Leders geschützt und gesichert.

Artikelgewicht: 0,26 Kg
Durchschnittliche Artikelbewertung
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Ein Gewöhnungsprozess

Ich habe dieses Messer im November letzten Jahres gekauft. Dass es ein Carbonstahlmesser ist, war mir klar, und so auch die Tatsache, dass die Klinge so spiegelblank nicht bleiben würde; damit konnte ich also umgehen. Nicht umgehen konnte ich hingegen anfangs mit den enormen Dimensionen: 22 cm lang, 6 cm breit! Aber das genialste Werkzeug, die menschliche Hand nämlich, ist ja lernfähig. Heute, nach einem Vierteljahr, ist dieses Messer mein absolutes Lieblingsmesser geworden und verhilft mir zu einem sehr entspannten Schneiden mit Pinchgrip. Die enorme Schärfe lässt auch exzessives Zwiebelschneiden zu einem Spaßfaktor beim Kochen werden, und wenn ich der Ansicht bin, dass es geringfügig nachlässt, braucht es definitiv nicht mehr als 2-3 Züge am Stahl; aber bitte mit einem Polish - Stahl. Fazit: Wer Spaß beim Schneiden sucht und vor der Größe nicht zurückschreckt, dem sei dieses Messer absolut empfohlen.

.,18.02.2021
Einträge gesamt: 1
Kontaktdaten
Frage zum Produkt