Kai Messer

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4


Tradition und Innovation: Kai Messer aus Japan

Das vor 110 Jahren gegründete japanische Unternehmen Kai mit Hauptsitz in Tokio ist weltweit bekannt. In Japan besitzt die Marke Kai eine enorme Popularität und gilt als Inbegriff für meisterhafte Messer und andere Schneidwerkzeuge von brillanter Funktionalität und Schärfe.

Wir erweitern laufend unser Sortiment mit Produkten des renommierten Herstellers aus Japan. Für Neueinsteiger empfehlen wir die in Seki City (Honshu) gefertigten Kochmesser der Serie Shun Premier Tim Mälzer. Der bekannte Koch und Gastronom ist von der Qualität der insgesamt 12 Messertypen aus korrisionsbeständigem Damaszenerstahl absolut überzeugt. Diese Premium-Messer ermöglichen Rechts- und Linkshändern gleichermaßen präzise Schnittführungen.

Wer das Besondere mag, sollte auch die Kai-Messerserie Seki Magoroku Composite mit Griffen aus hellem Pakkaholz kennenlernen. Sie umfasst insgesamt acht beidseitig geschliffene Klingenformen. Die kreativ gestalteten und prägnant ausgearbeiteten Messerklingen bestehen aus zwei Sorten Stahl: Die Schneide ist hochglanzpoliert, der Klingenrücken satiniert. Zwischen den beiden Stahlsorten verläuft eine wellenförmige Linie aus Kupfer.

Ein weiteres Beispiel für die Perfektion der Kai-Produkte ist das Früchtemesser mit Holzscheide und Griff aus Kirschbaumholz. Das Schälmesser im minimalistischem Design hat eine 12 cm lange Stahlklinge und ist der ideale Begleiter für unterwegs. Mangos, Zitrusfrüchte oder Birnen lassen sich damit leichthändig von ihren Schalen befreien.

Außerdem bieten wir für höchste Ansprüche zwei Kai Messerblöcke in der harmonischen Kombination aus Granit und Walnussholz an. Mit der Messerblock-Kollektion beweisen die einfallsreichen Designer ihren achtsamen Umgang mit Edelhölzern und ein sicheres Gespür für innovative und ästhetische Gestaltung.

Lassen Sie sich von der Qualität und dem fernöstlichen Flair der Kai-Produkte inspirieren!