Messer schleifen lassen

Artikelnummer: ms001#

Kategorie: Messerschleiferei

Klingenlänge Auswahl:

ab 5,00 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: siehe Artikelbeschreibung

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


In unserer Messerschleiferei schleifen wir Ihre Messerklingen ballig/konvex, damit Ihre Messer länger scharf bleiben.

Wir schleifen Ihre Küchen-, Tafel-, Jagd- und Taschenmesser, japanische und Damast Messer, Küchen- und Fleischerbeile mit klassischem oder einseitigem Schliff.

Taffelmesser und Küchenmesser mit Zahnung werden glatt geschliffen!

Bei Brotmessern erhalten Sie von uns einen eigenen, klassischen Brotmesserschliff. Wenn wir die Wellen neu machen, können diese durch die Handarbeit leicht unregelmäßig erscheinen. Das hat allerdings keinen Einfluss auf die Schärfe des Messers.

Lieferzeit: Je nach Auslastung unserer Werkstatt werden wir Ihnen Ihre Messer innerhalb von 2 bis 5 Werktagen (nach Eingang bei uns) frisch geschliffen zurück senden. Die Adresse ist ROMEFORT, Friedhofsweg 1 (Tor 1), 12529 Schönefeld.

Wenn Sie neben Ihren Reparaturaufträgen noch Artikel in unserem Online-Shop bestellt haben, wird die gesamte Bestellung als ein Paket an Sie verschickt.

Unsere Preise richten sich nach der jeweiligen Klingenlänge.
Wir haben drei Kategorien: Messerklingen bis 13cm, 23 cm oder 33 cm Länge.

Bitte schicken Sie Ihre Reparaturaufträge nur an die folgende Adresse:

ROMEFORT
Friedhofsweg 1, Tor 1
12529 Schönefeld
Deutschland

ACHTUNG! Legen Sie Ihrer Reparatursendung unbedingt eine Kopie Ihrer Bestellbestätigung bei, damit wir Ihre Sendung zuordnen können.

Der ballige Schliff

Der Vorteil eines balligen Schliffs liegt klar auf der Hand: die konvexe Form der Schneide bietet anders als die gerade Form zum einen sehr viel größere Stabilität und gewährleistet dadurch eine höhere Langlebigkeit der Klingenschärfe; zum anderen bietet sie im Gegensatz zu einem geraden Schliff weniger Widerstand beim Schneiden. Konvex geschliffene Messerklingen lassen sich mit einem Wetzstahl sehr gut nachschärfen.
 
In unserer Messerschleiferei schleifen wir mit einer "Polissoire" aus Buchenholz umrandet von Lammellen aus Büffelleder, die mit Glutinleim und Korund behandelt werden; mit diesem Polissoire- Schliff wird von den Klingen das Metall abgezogen und es entsteht die charakteristische ballige bzw. konvexe Form der Schneide.
Zum Schluss wird den Klingen mithilfe eines Rades, das aus mehreren Baumwollscheiben besteht, und Polierpaste, der Grat abgezogen und ihnen der Endschliff gegeben.

Diese fast ausgestorbene Methode des Messerschleifens mit der Polissoire habe ich in Frankreich bei Thiers in der Firma Au Nain erlernt. Diese Methode wird nur noch selten praktiziert, da sie arbeits- und zeitintensiv ist doch für meine Kunden möchte ich diese bewährte Art des Schleifens, dieses Kulturgut weiter anbieten.

Durchschnittliche Artikelbewertung
5 Sterne
1
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Alle Bewertungen

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Kochmesser


Messer sind wie neu. Habe sie sofort am nächsten Tag zurück bekommen. Super!


.,31.08.2017
Einträge gesamt: 1
Kontaktdaten
Frage zum Produkt