Opinel Messer

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4


Berühmte französische Messerschmiede: Opinel in Savoyen

Die Bezeichnung "Opinel" ist als Synonym für ein Taschenklappmesser in ganz Frankreich weit verbreitet. Das kernige Taschenmesser wurde im Jahr 1890 von Joseph Opinel in dem Bergdorf Albiez-Le-Vieux erfunden. Bis heute gilt es als DAS Kultmesser der französischen Alltagskultur. Bei uns bekommen Sie das auch in Deutschland populäre Taschenmesser in vier verschiedenen Ausführungen und wahlweise mit einer Klinge als Edelstahl oder Carbonstahl.

Mittlerweile leitet der Urenkel des Firmengründers das Unternehmen Opinel. Unverändert geblieben ist das Logo mit der gekrönten Hand, das seinen Ursprung im Stadtwappen von Saint-Jean-de-Maurienne hat. Die Produktpalette bei Opinel aber wurde immer wieder vergrößert. Die Erfahrungen beim Klingen schmieden und das Know-how der Messerherstellung kommen auch den scharfen Küchenmessern aus dem Hause Opinel zugute.

Wir halten drei Kochmesser-Angebote für Sie bereit:

- Küchenmesser Opinel Holzgriff: vier Messertypen und eine Kochgabel mit Griffen aus Buchenholz

- Küchenmesser Opinel Intempora: fünf Messertypen mit Griffen aus schwarzem POM-Kunststoff

- Officemesser Opinel: vier Messertypen mit Griffen aus Holz oder Kunststoff in vier verschiedenen Farben

Die anhaltende Schärfe der Opinel-Klingen aus rostfreiem Sandvik-Stahl und die sichere Handhabung der Küchenmesser sind das Geheimnis des Erfolges, den diese Kollektionen verzeichnen. Gönnen Sie ihnen eine gute Pflege, indem Sie sie von Hand abwaschen.