Taschenmesser aus Frankreich Limousin - Tonneau Horn

Artikelnummer: TONNEAU1PC

Kategorie: Taschenmesser aus Frankreich


55,60 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort lieferbar

.: .



Beschreibung

Stämmiges Liebhaberstück: Limousin - Tonneau Horn

Das Tonneau Messer erhielt diesen Namen aufgrund der bauchigen Form seines Griffes, der entfernt an die Form eines Fasses erinnert. Geläufig ist ebenfalls die Bezeichnung "Canot". Vom Burgund bis zur Loire und zur Bresse war es seit Generationen das bei Winzern und Bauern der Region übliche Messer.

Der zweite Name "Canot" (Kahn oder Boot) weist darauf hin, dass es nicht ausschließlich ein Messer für die Landbevölkerung war. Die Klingengeometrie mit der charakteristischen, nach unten gezogenen Spitze, auch "Stylet" (Schaffußklinge) genannt, ist bis auf einige Ausnahmen typisch für maritime Messer. Das Tonneau diente auch den Binnenschiffern auf der Loire und anderen französischen Flüssen als treuer Begleiter. Es eignete sich perfekt für Holzarbeiten an Bord, um Taue zu schneiden oder zerrissene Segel zu flicken. Bevorzugte Materialien für den schlichten, aber handlichen Griff waren Naturprodukte wie Horn von Rindern sowie Eichenholz und Obsthölzer aus den idyllischen Weinbergen und Gärten des Burgund.

Diese Interpretation des Tonneau aus Thiers ist mit Griffschalen aus glattem, poliertem Rinderhorn in dunklen Naturfarben ausgestattet, sie sind jeweils mit zwei Nieten befestigt. Die länglichen Backen aus poliertem Edelstahl an beiden Enden sorgen für einen robusten Griff und stabilisieren zusätzlich den Halt der kraftvollen Klinge aus rostfreiem 12C27 Stahl.


Artikelgewicht:0,09 Kg
Bewertungen (0)
Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Frage zum Produkt
Kontaktdaten
Frage zum Produkt