Taschenmesser aus Frankreich Midi-Pyrénées - Aveyronnais Horn

Artikelnummer: AVE.CG11-1P

Kategorie: Taschenmesser aus Frankreich


43,70 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort lieferbar

.: .



Beschreibung

Schlankes Taschenmesser aus Thiers: Midi-Pyrénées - Aveyronnais Horn

Das Aveyronnais, benannt nach dem südfranzösischen Département Aveyron, ist ein Abkömmling des berühmten, in ganz Frankreich äußerst populären Laguiole Messers. Manchmal wird es auch als "Laguiole für Arme" bezeichnet, aber das ist so nicht ganz richtig. Denn ursprünglich war es das Messer der Bauern und Viehzüchter.

Diese Version wird im "Solingen Frankreichs", in Thiers in der Auvergne, produziert. Sie präsentiert sich zwar in der Form des Laguiole, ist aber ansonsten ein puristisches Messer ohne jeden Schnickschnack und ohne die für das Laguiole charakteristische "Biene", auch "Fliege" genannt. Diese war ursprünglich Teil eines Verriegelungsmechanismus. Da das Aveyronnais aber über keine Verriegelung verfügt, ist sie hier überflüssig. Typischerweise wird beim Aveyronnais auf den Dorn, andere Anbauteile und die hinteren Backen verzichtet.

Der geschwungene schmale Griff ist traditionell mit abgerundeten Schalen aus Horn ausgeführt, dem seit alters her verfügbaren Material im ländlichen Frankreich. Poliertes Horn in dunklen Naturfarben prägt dieses Modell, dessen kräftige, leicht konische Backen aus poliertem Edelstahl bestehen. Abweichend von dem eigentlich für das Aveyronnais verwendeten Carbonstahl besitzt das feine Taschenmesser eine spitz zulaufende Klinge aus rostfreiem 12C27 Edelstahl.

Das Taschenmesser "Laguiole gastronome" aus 12 C 27 Stahl hat eine Klingenlänge von 9 cm und geöffnet eine Gesamtlänge von 20 cm.


Artikelgewicht:0,06 Kg
Bewertungen (0)
Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Frage zum Produkt
Kontaktdaten
Frage zum Produkt