Taschenmesser aus Frankreich Midi-Pyrénées - Laguiole Wacholder Holz

Artikelnummer: LAG.CA11-1P

Kategorie: Taschenmesser aus Frankreich


99,90 €

inkl. 19% USt. , Versandkostenfreie Lieferung innerhalb von DE , Versand

sofort lieferbar

.: .



Erlesenes Taschenmesser aus Thiers: Midi-Pyrénées - Laguiole Wacholderholz

Das Laguiole Messer ist eines der berühmtesten Taschenmesser Frankreichs. Es wird seit mehr als 100 Jahren in der Auvergne von verschiedenen Couteliers geschmiedet. Vorfahr des Laguiole ist das Yssingeaux, ein traditionelles, in der Landbevölkerung weit verbreitetes Schneidwerkzeug.

Nachdem einige Couteliers ihre Werkstätten nach Thiers verlegt hatten, wurde hier die endgültige, heute übliche Form entwickelt. Der gerade Griff mit dem sogenannten Rabenschnabel bekam den eleganten Schwung, der das moderne Laguiole auszeichnet, und auch die stabilisierenden breiten Backen an den Enden wurden hinzugefügt.

Markantes Kennzeichen aller Laguiole-Varianten ist die "Mouche", die "Biene" oder auch "Fliege" an der Klingenseite des Ressorts. In alten Zeiten ein Teil der Verriegelung, dient sie heutzutage nur noch als Zierde des federlosen Laguiole. Auf der Klinge mit der nach vorn ausgerichteten Spitze und dem abgesenkten Rücken aus 12C27 Edelstahl steht das schwungvolle Logo der renommierten Marke "Laguiole gastronome". Die verbreiterten Edelstahlbacken dieses Modells sind leicht abgerundet, und die polierten Griffschalen aus hellem Wacholderholz duften leicht nach frischem Pfeffer. Wie jedes Laguiole tragen sie das "Hirtenkreuz".


Artikelgewicht: 0,08 Kg
Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt